DeutschEnglish
The organizer has not provided all the information in your language for this event. Therefore, an alternate language will be displayed at these locations.
Thank you for your understanding.

Batterietag NRW | 02. April 2019 in Aachen

Date2019-04-02 - 2019-04-02
OrganiserCluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW, Haus der Technik (HDT), Cluster EnergieForschung.NRW und Cluster EnergieRegion.NRW
WebsiteExternal Website

Description

Der Batterietag NRW findet am 02. April 2019 in Aachen statt. Er stellt eine Leistungsschau der im Markt der Batterietechnologie und -anwendung aktiven Firmen und Institutionen aus NRW dar. Das Haus der Technik (HDT) führt die Veranstaltung gemeinsam mit den Clustern NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW, EnergieForschung.NRW und EnergieRegion.NRW durch.


Das Programm:

10:00  -  10:15 Eröffnung
Moderation: Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer, RWTH Aachen, ISEA
Grußwort: Prof. Dr. Ulrich Rüdiger, Rektor der RWTH Aachen

10:15  -  10:30 Grußwort
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Zum Grußwort

10:30  -  11:10 e.GO – Fahrzeugkonzepte für die innerstädtische Mobilität
Prof. Dr.-Ing. Günther Schuh
, CEO, e.Go Mobile AG

11:10  -  11:40 Pause und Besichtigung der Ausstellung


11:40  -  13:00 Block I: "Forschungsprojekte mit NRW Beteiligung"
Moderation: Prof. Dr. Martin Winter
, MEET Batterieforschungszentrum, WWU Münster

11:40 Uhr | FLYGo – Brennstoffzellenunterstützte Mobilität für umweltfreundliche Fahrzeuge und Fluggeräte
Dr.-Ing. Michael Riesener, e.GO Mobile AG

12:00 Uhr | Testsysteme für Brennstoffzellen, Elektrolyseure und Batterien auf Basis der hydraulischen Verpressung
Dr. Ulrich Rost
, ProPuls GmbH

12:20 Uhr | Nanostrukturierte Batteriematerialien – Materialherstellung und Anwendungsfelder in der Li-Ionen-Batterietechnik
Dr. Tobias Gallasch
, MEET Batterieforschungszentrum, WWU Münster

12:40 Uhr | Kompetenzcluster FestBatt – Entwicklung der Materialbasis für Festkörperbatterien
Dr. Felix Richter
, Zentrum für Materialforschung, Justus-Liebig-Universität Gießen


13:00  -  14:00 Mittagspause
Mittagspause mit warmen Buffet und Besichtigung der Ausstellung

14:00  -  14:45 Zeitenwende in der Autoindustrie
Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer
, Universität Duisburg-Essen


14:45  -  15:15 Pause und Besichtigung der Ausstellung


15:15  -  16:15 Block II: "Batteriesicherheit: von Produktion bis zum End-of-Life"
Moderation: Dr.-Ing. Harald Cremer
, Clustermanager, NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW, Düsseldorf

15:15 Uhr | Vom Batterielabor zum global vernetzten Testcenter für Elektromobilität
Prof. Dr.-Ing. Michael Schugt
, Keysight Technologies Deutschland GmbH

15:30 Uhr | Sicherheitsaspekte von Batteriespeichern
Dr. Nicolas Bogdanski
, TÜV Rheinland Energy GmbH

15:45 Uhr | Diagnose von Li-Ionenbatterien – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
Dr.-Ing. Alexander Gitis
, RWTH Aachen, ISEA

16:00 Uhr | Current EV Battery Trends – FEV’s Perspective on Cells, Battery Pack Design and BMS Systems
Dr.-Ing. Michael Stapelbroek
, FEV Europe GmbH


16:15  -  17:00 Diskussionsrunde

17:00  -  18:00 Get together
Lockerer Ausklang des Batterietag NRW mit Imbiss und Getränken

18:00 Führung durch das ISEA Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe RWTH Aachen – exklusiv für Teilnehmer
Das ISEA Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe RWTH Aachen bietet den Teilnehmern des Batterietags NRW sowie der Konferenz Kraftwerk Batterie an, das Institut im Anschluss der jeweiligen Veranstaltung zu besuchen.

Online-Anmeldung Institutsführung ISEA

Location

Eurogress Aachen
Monheimsallee 48, 52062 Aachen
Deutschland
Calculate Route on Google Maps