Das Netzwerk für Nano, Mikro, Werkstoffe und Photonik
Particle Metrix GmbH

Addressdaten

Am Latumer See 11-13
40668 Meerbusch, 

Kontaktdaten

Telefon+49 (0)2150-705679-0
E-Mailboeck@particle-metrix.de
URLhttps://www.particle-metrix.de

Kaum ein Nanopartikel, das Particle Metrix entgeht

Unser Alltag ist in großem Maße von den Eigenschaften von natürlich vorhandenen und  hergestellten Nanopartikeln bestimmt. Produktoptimierung einerseits bzw. Schutz vor  unerwünschten Rückwirkungen andererseits erfordern eine zunehmend genaue  Kenntnis der mit Nanopartikeln verknüpften Eigenschaften und Prozessabläufe.

Wo treffen wir überall Nanopartikel an? … 

bei Proteinen, Getränken, Mikrovesikeln bzw.  Exosomen, Huminstoffen, Liposomen, Nanobubbles, Tinten, Metalloxiden, neuen  Materialien bzw. Werkstoffen, Metallkolloiden, antibakteriellem Silber, Polyelektrolyten wie Chitosan, Na-Polyvinylsulfid, und anderen Additiven, Glas-, Diamant- und  Keramikschlickern, Filtraten, Mahlprodukten, usw.

Gute Diagnose - gute Formulierung - Überall geht es um die Themen wie  Kolloidstabilität, Dispergierverhalten und Fragen welche mikroskopischen Eigenschaften diese bewirken. Eine Produktverbesserung wird in vielen Schritten beispielsweise durch funktionale Endgruppen, Core Shell Aufbau, optimale Beschichtung von Partikeln  erreicht.

Mit seinen komplementär aufeinander abgestimmten Produkten ist Particle Metrix im Bereich Kolloidanalytik bzw. Nanopartikel - Charakterisierung bestens aufgestellt. Messergebnisse wie Partikelgrößenverteilung, Zetapotential und Konzentration sind in außergewöhnlich weiten Größen-, Konzentrations- und Leitfähigkeitsbereichen möglich.

Messtechnik - Das Duo NANO-flex® / Stabino® deckt weiteste Größen- und  Konzentrationsbereiche ab. Komplementär dazu liefert das ZetaView® mit Nanopartikel Tracking dieselben Messgrößen – Zetapotential, Größe und Konzentration im unteren Konzentrationsbereich.

  • News
  • Events
  • Produkte
Measuring particle sizes and size distributions in colloidal suspensions is of great importance in many technical processes. These processes are necessary for the production of polymers, pharmaceutical active ingredients and additives for the food-, cosmetic- and paint-industry. For a better process monitoring of these technical processes, online measurements of the particle size without time-consuming sampling are needed. A novel probe head design is introduced, which enables in-line monitoring of particle sizes in undiluted stirred fluids using dynamic light scattering. The novel probe head separates a small sample volume of 0.65 ml from the bulk liquid by means of an impeller. In this sample volume, particle sizing is performed using a commercially available fiber-optical backscatter...
Gute Diagnose - gute Formulierung - Eine Verbesserung der Kolloidstabilität, des Dispergierverhaltens oder der Funktionalität von kolloidalen Stoffen werden vielfach durch Aufbringen geeigneter Ladungsträger auf die Partikeloberfläche erreicht. Mit seinen komplementär aufeinander abgestimmten Produkten ist Particle Metrix im Bereich Kolloidanalytik bzw. Nanopartikel-Charakterisierung bestens aufgestellt. Messergebnisse wie Partikelgrößenverteilung, Zetapotential und Partikelkonzentration sind in außergewöhnlich weiten Größen,- Konzentrations- und Leitfähigkeitsbereichen möglich, wie in der folgenden Tabelle abzulesen ist. Nanopartikel überall - Proteine, Getränke, Mikrovesikel bzw. Exosome, Huminstoffe, Liposomen, Nanobläschen, Tinten, Metalloxide, neue Materialien, Metallkolloide,...

Keine Events gefunden

Wir haben leider keine Events für das Unternehmen Particle Metrix GmbH gefunden

ZetaView® Nanopartikel Tracking AnalysatorMessen, was man sieht Mit dem ZetaView® Einzelpartikel Tracking sind die klassische Mikroelektrophorese und die Brownsche Diffusion in die moderne Partikelmesstechnik gerückt. Autojustage und Autofokus machen das „Seeing is believing“ – Prinzip für die Nanopartikel Charakteriserung benutzerfreundlich. Zetapotential- und Größenhistogramme setzen sich aus der Analyse von tausenden einzelner Partikel zusammen. Zusätzlich können Partikelkonzentrationen bestimmt werden. Die Handhabung der Messzelle ist auf wenige Handgriffe reduziert.Messbereich - Abhängig von Probe und Geräteausstattung mit Laser und Kamera ist das direkte Tracking ab 10 nm aufwärts möglich. Solange die Probe nicht sedimentiert, liegt die obere Messgrenze für die Elektrophorese bei...
NANO-flex®  System zur Charakterisierung der Größenverteilung von Nanopartikeln 180° DLS Nanotrac® Systeme zur Charakterisierung von Kolloiden im Größenbereich von 0,8 nm bis 6,5 µm. Konzentrationen ab ppm bis 40% Vol..NANO-flex® System zur Charakterisierung von Kolloiden mittels dynamischer Lichtstreuung im Größenbereich von 0,8 nm bis 6,5 µm, geeignet für Stoffsysteme mit Konzentrationen ab ppm bis 40% Vol., je nach Stoffart. Minimalmenge 1 Tropfen. Das hier angewandte Prinzip der heterodyn 180° Rückstreuung zeichnet sich durch seine hohe Selektivität im Nanobereich aus. Es ist deshalb für Proben mit breiter Größenverteilung von Vorteil. Proben hoher Konzentration werden ohne störende Vielfachstreuung gemessen.  Die im NANO-flex® eingesetzte Messsonde von 8 mm Ø ist...
Stabino® - System zur Analyse der LadungscharakteristikMessbereich: zwischen sub-nm und 6,5 µm bzw. 100 µm.Zetapotential - Titration elektrisch und in Minuten zu messen. Teilchengrößen 0,3 µm bis 100 µm, Konzentration bis 40% Vol.Schnelle Ladungstitrationen zur Stabilitätsanalyse von Kolloiden und Dispersionen steigern die Effizienz bei der Formulierung und Analyse der Partikelgrenzfläche. Die ionische Belegung der Partikelgrenzflächen wird als Strömungs-/Zetapotential gemessen und steht für das Maß elektrostatischer Abstoßung zwischen Partikeln. Es reagiert auf pH, Leitfähigkeit bzw. Polyelektrolytumgebung. Nur eine Ladungstitration im Stabino® schafft rasch Klarheit, auf welche Parameter besonders geachtet werden muss. In kurzer Zeit ermittelt man den isoelektrischen Punkt,...

Impressum