DeutschEnglish

Aktuell - erster Entwurf der Förderbekanntmachung des Technologietransfer-Programms Leichtbau

Der Koalitionsvertrag fordert den Ausbau und die Förderung des Leichtbaus mit dem Ziel einer breiten industriellen Anwendung. Zudem sollen branchenübergreifende Kooperationen geprüft werden.

Das Technologietransfer-Programms Leichtbau (TTP) versteht sich als passgenaue Ergänzung der Initiative Leichtbau sowie anderer Förderprogramme der Bundesregierung und soll die Rahmenbedingungen schaffen, um die Technologie in eine breite industrielle Anwendung zu überführen. Das übergeordnete Ziel ist es, den Industriestandort Deutschland zum Leitmarkt für Leichtbau zu machen.

In enger Zusammenarbeit mit dem Bundeswirtschaftsministerium ist NMWP.NRW maßgeblich an der Genese des TTP beteiligt.

Diese Vorabinformationen sollen dazu dienen, dass Sie sich bereits mit den Inhalten der Förderbekanntmachung vertraut machen und auf eine mögliche Skizzeneinreichung zum ersten Stichtag vorbereiten können.

Wichtig: Skizzen können erst mit Veröffentlichung der Förderbekanntmachung im Bundesanzeiger und nach der Beauftragung des Projektträgers im April 2020 eingereicht werden. Der erste Einreichungsstichtag ist voraussichtlich der 1. Mai 2020.

Sprechen Sie uns an!

Gerne unterstützen wir Sie bei der Generierung Ihrer Projekte im Rahmen des TTP, angefangen bei der Auswahl und Zusammenstellung geeigneter Konsortien bis hin zur konkreten Projektdurchführung.

Hier können Sie den Entwurf der Förderbekanntmachung zum TTP Leichtbau aufrufen.

Ihr Ansprechpartner

Jörg Jansen

joerg.jansen@nmwp.de

Cluster NMWP.NRW

Der Landescluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW handelt im öffentlichen Auftrag mit Sitz in Düsseldorf und entstand 2009 im Rahmen der Exzellenzinitiative der nordrhein-westfälischen Landesregierung zur Stärkung der Position NRWs in den Bereichen...more...