DeutschEnglish

Europäische Kommission veröffentlicht Schlüsseldaten zu F&I-Systeme in Europa und in den Mitgliedstaaten

Europäische Kommission veröffentlicht Schlüsseldaten zu F&I-Systeme in Europa und in den Mitgliedstaaten

Einer der Hauptbereiche des „Europäischen Semesters“, der Zyklus in dessen Verlauf die Mitgliedstaaten ihre Wirtschafts- und Fiskalpolitik aufeinander abstimmen, sind Strukturreformen, bei denen im Einklang mit der Strategie Europa 2020 der Schwerpunkt auf der Förderung von Wachstum und Beschäftigung liegt.

 Da Forschung und Innovation in diesem Zusammenhang eine Schlüsselrolle einnehmen, arbeitet die Kommission eng mit den Mitgliedstaaten zusammen und formuliert Empfehlungen zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit der nationalen F&I-Systeme.

Diesen Monat hat die Kommission zwei Synthese-Dokumente mit Forschungs- und Innovationsdaten für jeden EU Mitgliedstaat, einschließlich der Teilnahme an Horizon 2020, auf den neuesten Stand gebracht und veröffentlicht.

Das Dokument ‚Research and Innovation performance‘ ist für jeden Mitgliedstaat gegliedert nach F&E-Ausgaben, Stärken des F&I-Systems, besondere Herausforderungen und Empfehlungen. Das zweite Dokument ‚Country Profile and Featured Projects‘ legt die Beteiligung an Horizon 2020 dar, und leitet mit einem Link zu 'Erfolgsgeschichten'.

  • Europakarte mit Länderprofilen
  • Research and Innovation Performance Germany
  • Country Profile and Featured Projects Germany

Cluster NMWP.NRW

Der Landescluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW handelt im öffentlichen Auftrag mit Sitz in Düsseldorf und entstand 2009 im Rahmen der Exzellenzinitiative der nordrhein-westfälischen Landesregierung zur Stärkung der Position NRWs in den Bereichen...more...